Finanzierung

Die Beihilfeleistungen werden beim KVS durch eine besondere Umlage finanziert.

Bemessungsgrundlage der besonderen Umlage ist die Zahl der beim Mitglied vorhandenen Anspruchsberechtigten. Je nach Aufwand sind folgende Umlagegruppen zu unterscheiden:

Gruppe 1 - 60 €
(Beschäftigte mit einer gesetzlichen oder privaten Krankenvollversicherung)

Gruppe 2 - 2.500 €
(Beschäftigte mit einer die Beihilfe ergänzenden privaten Krankenversicherung)

Gruppe 3 - 120 €
(Beschäftigte mit Anspruch auf Heilfürsorge)

Die Beihilfen an die Versorgungsempfänger werden über die allgemeine Umlage des KVS finanziert (vgl. Beamtenversorgung/Finanzierung).

MITGLIEDER-LOGIN

SUCHE